Industriemeister Chemie (IHK) Kurse Ausbildung Online Fernstudium

Zum Chemie Meister mit der Online Meisterschule für das Fernstudium in Teil- und Vollzeit von zuhause. Jeder Teilnehmer erhält ein geschenktes Tablet, kostenlosen Mathevorkurs und den Ausbilderschein dazu! Jetzt informieren und Chemie Industriemeister werden.

Meisterkurs entdecken
Schließen

Wissenswertes über:

Industriemeister Chemie (IHK) Kurse Ausbildung Online Fernstudium

Fundierte Ausbildungen und Berufsabschlüsse bekommen einen immer höheren Stellenwert in der Gesellschaft. Der Abschluss als Industriemeister Chemie, der von der IHK anerkannt wird, kann über die First-Meister-Akademie abgelegt werden. Dabei sind die Lehrgangskosten sogar zu 75 Prozent erstattungsfähig für den angesehenen Berufsabschluss. Man kann die Kosten schon mit einem Aufstiegs-BaföG zu 50 Prozent fördern lassen, welches man nicht zurückzahlen muss, und den Rest dann über ein Darlehen der KfW-Bank finanzieren, das man nur zur Hälfte rückzahlt nach der bestandenen Prüfung. Man zahlt insgesamt also nur 25 Prozent der Kosten für den Abschluss zum Industriemeister Chemie.

Industriemeister Chemie in der Meisterschule Chemie erlernen

Geprüfte Industriemeister Chemie werden als Führungskräfte in der Chemiebranche gesucht. Der Industriemeister Chemie Vollzeit kann schon mit einem Einstiegsgehalt von etwa 3300 Euro rechnen. Er hat eine Managerfunktion für eine Abteilung oder Produktionsstätte, in der er die Produktionsbedingungen steuert. Die Online Meisterschule zum IHK Industriemeister Chemie wird mit der Industriemeister Chemie Prüfung beendet. Den Industriemeister Chemie online abzulegen ist ein großer Vorteil, man kann von Zuhause aus studieren und sich auf die neue Aufgabe vorbereiten. Der Industriemeister Fachrichtung Chemie wird für die Karriere in dem gut angesehenen Industriezweig eine wichtige Funktion erfüllen. Dabei sind die Industriemeister Chemie Kosten zu Dreiviertel förderfähig. Der IHK Meister kann auch als Meister Teilzeit arbeiten, so dass man sich die Arbeit so einteilen kann, wie man das möchte.

Fernstudium zum Meister

Der Vorteil an der speziellen Ausbildung ist, dass man auch als berufsbegleitender Meister lernen kann. In der Meisterschule kann man online den Meister absolvieren ohne aus dem Berufsleben auszuscheiden. Der Meister Chemie rückt dabei in die Nähe aller Facharbeiter, die sich gerne einen Karriereschub wünschen. Die IHK hat diese Ausbildung anerkannt. Die Weiterbildung der von der IHK geförderten Industriemeister Chemie erfolgt im Fernstudium, das mit einem guten Konzept für eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung sorgt. Die Industriemeister Chemie Weiterbildung ist die unkomplizierte Weiterbildung zum Industriemeister, die man sich schon lange am Bildungsmarkt gewünscht hat. Endlich können Facharbeiter aus der Praxis den Weg zum Industriemeister Chemie im Fernstudium und berufsbegleitend absolvieren.

Industriemeister Chemie Voraussetzungen

Wer den Schritt in die Ausbildung wagen möchte, sollte einen fachspezifischen Berufsabschluss in der Chemieindustrie inne haben und mindestens ein Jahr Berufserfahrung vorlegen können. Es ist aber auch möglich, die Ausbildung zu machen, wenn man in der Chemieindustrie arbeitet und 2 Jahre Berufserfahrung hat mit einem Abschluss in einem anderen anerkannten Beruf. Die Chancen sind auch vorhanden für Menschen, die seit 5 Jahren in der Chemieproduktion arbeiten ohne einen Berufsabschluss. Die IHK wird diese Voraussetzungen als Zugangsvoraussetzungen werten und die Chance auf den begehrten Abschluss ermöglichen.

Industriemeister Chemie Lernmaterial

Für die Ausbildung benötigt der Student natürlich Lernmaterial, das man über die Akademie beziehen kann. Die Lerninhalte erfassen Arbeitspädagogik, rechtssicheres Handeln, Betriebswirtschaft, Planung, Kommunikation, Information und die Zusammenarbeit im Betrieb. Die Grundlagen der chemischen Produktion lernt man von der Pike auf und kann sich die Kenntnisse über die chemische Produktion mit ihren Spezialisierungsgebieten ganz genau aneignen. Man lernt viel über Organisation, über die Kommunikation im Arbeitsbereich und über die Führung einer chemischen Produktionsstätte. Die Abläufe in der Praxis können jeden Studenten schon auf die Erweiterung seiner Fähigkeiten vorbereiten, deshalb ist die Praxistätigkeit eine wichtige Vorbereitung auf das Studium. Die IHK wird diese Möglichkeit des Einstiegs in eine Meister Ausbildung vom Facharbeiter oder langjährigen Mitarbeiter in der Chemie deshalb wertschätzen und als Voraussetzung anerkennen.